Stadtrodaer Zeitzgrundlauf - Die Strecken

Der Start erfolgt um 10.00 Uhr an der Rückseite des Sportlerheims. Dabei starten die "Langstreckler" gemeinsam mit den "Kurzstrecklern".
Die Läufe beginnen mit einer 3/4 Runde auf der Kunststoffbahn im Roda-Stadion bevor es aus diesem neben dem Stadion - Parkplatz hinaus auf Fuß-/Radweg Richtung Stadtroda geht.
Weiter über den Bad-Parkplatz, am Bad entlang zum Waldweg.
Dort durch die "Mulde" über den Holzsteg zum Weg Richtung Zeitzgrundbrücke.
Neben der Zeitzgrundbrücke in den Zeitzgrund bergab und dann Richtung Hermsdorf unter der Zeitzgrundbrücke hindurch den Zeitzgrund Richtung Hermsdorf entlang. Die Kurzstreckenläufer biegen am Eingang Nossengrund rechts ab. Dann geht es weiter, wie im übernächsten Absatz beschrieben.
Die Läufer, die auf der langen Strecke unterwegs sind, bleiben vorerst im Grund und laufen an der, leider verfallenden, Neumühle vorbei noch ca. 3,5 km weiter bis zum Wendepunkt an der Brücke über den Zeitzbach.
Die Wende ist unmittelbar hinter der Brücke an einem Getränkepunkt. Hier findet auch eine Kontrolle der Startnummern statt. Bitte die Nummern sichtbar tragen.

Jetzt geht es zurück bis zur Abbiegung in den Nossengrund nach links, dann dort entlang, wo auf dem Hinweg die Kurzstreckenläufer abgebogen sind an der Holzbrücke links vorbei (ehemalige Strecke führte über die Brücke). Der Laufweg führt auf schmalem Pfad den Nossengrund entlang und biegt dort rechts über einen Steg ab, durch den Wald auf und ab zu einer weiteren Bachquerung aufwärts bis zur alten Quirlaer Strasse (Autobahnweg). Streckenführung wie 2011.
Es geht links weiter zur Autobahnunterführung bei Quirla und dann zum Fuß-/Radweg Stadtroda-Quirla bis zur Lohmwiese auf dem "Skulpturenweg".
Dann nach rechts auf den Lohmwiesenweg und diesen bis zur Autobahn-Fußgänger-Brücke ("Holzbrücke") Richtung Aussicht.
Schließlich nach ca. 50m links in den Wald, bis dieser Weg wieder auf den Fuß-/Radweg trifft.
Die Läufer wenden sich nach rechts und erreichen nach ca. 400 m das Gelände des Roda-Stadions, wo es wieder noch eine 3/4 Runde bis zum Start/Zielband ist.

Wer es noch genauer wissen will, schaut auf die Streckenkarte mit Profil bzw. klickt sich durch die Streckenbilder.



 

 
 
 
 
 
powered by rodavision